Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Stand: 01.03.2020

edcosystems GbR,

vertreten durch die Gesellschafter Tobias Feitkenhauer und Sina Burmeister, Luisenstraße 53, 10117 Berlin (im Folgenden edcosystems genannt) ermöglicht das Suchen und Auffinden von registrierten außerschulischen Bildungsträgern, Lernorten und Experten. Hierzu stellt edcosystems unter der Domain www.atlas.schule eine intuitiv bedienbare Plattform zur Verfügung, auf der Partner von edcosystems Bildungsangebote unterbreiten. 

§1 Definitionen

In den AGB haben die nachfolgend alphabetische aufgeführten Bezeichnungen folgende Bedeutung:

1. AGB sind die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.

2. Atlas ist die Domain www.atlas.schule , die von edcosystems GbR gehalten wird. 

3. Leistungen umfasst kostenfreie und kostenpflichtige Angebote, die von Partnern zur Verfügung auf dem Atlas gestellt werden.

4. Nutzer umfasst registrierte und nicht registrierte Besucher der Website.

5. Partner sind Betreiber von außerschulische Bildungseinrichtungen, Lernorten sowie Experten, die sich auf dem Atlas mit einem eigenen Bildungsangeboten registriert haben. 

6. Plattform ist die intuitiv bedienbare Internetplattform, die Nutzern zur Verfügung gestellt werden und auf der Leistungen angeboten werden. 

§2 Vertragsgegenstand

1. edcosystems schließt mit seinen Partnern einen Nutzungsvertrag (§4) zu den Bedingungen dieser AGB. Für die Nutzung gelten zusätzlich die Datenschutzbestimmungen des Anbieters.

2. Der Atlas bieten Nutzern zwei Nutzungsvarianten an:

2.1. Partner können sich registrieren und über den atlas die Angebote ihres Lernortes erstellen sowie diese auf dem atlas präsentieren,

2.2. Lernortbesucher können über Lernorte Erfahrungsberichte verfassen

3. Für Partner bietet edcosystems drei Modelle an:

3.1. ein unentgeltliches Lizenzpaket (im Folgenden „Basis-Paket“ genannt), 

3.2. zwei entgeltliche Lizenzpakete (im Folgenden „Premium-Pakete“ genannt). Die Premium Pakete unterscheiden sich in der Anzahl der Angebote, die erstellt werden können.

4. Jegliche Nutzung der auf dem Atlas angebotenen Dienste und Inhalte mit Ausnahme der vom atlas bereitgestellten Möglichkeiten bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch edcosystems.

5. edcosystems stellt die vom Partner bereitgestellten Daten und/oder Informationen den anderen Nutzern nur zur Verfügung, soweit diese Daten und/oder Informationen nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder diese Lizenzbedingungen verstoßen. edcosystems ist berechtigt, rechtswidrige Inhalte ohne Vorankündigung von den Webseiten des atlas zu entfernen. Der Partner ist zudem für die Dauer der Lizenzlaufzeit für die Pflege und Aktualisierung seiner Daten und/oder Informationen verantwortlich. edcosystems übernimmt keine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit der eingetragenen Daten und/oder Informationen.

6. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit des Atlas technisch nicht zu realisieren ist. edcosystems bemüht sich jedoch, den Atlas möglichst konstant verfügbar zu halten.

7. edcosystems übernimmt keine Verantwortung für die von den Partnern bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. edcosystems gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

8. Partner stimmen zu, dass edcosystems

8.1. seinen Lernorten eine Nutzerempfehlungen zuordnen darf,

8.2. Erfahrungsberichte, verfasst durch Lernortbesucher, veröffentlichen darf

8.3. die Position des Lernortes über Nutzung der Google Maps API georeferenziert anzeigen darf.

§3 Registrierung

1. Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren. Partner mit der Basis-Lizenz dürfen nur ein Angebot anlegen. Partner mit einer Premium-Lizenz sind berechtigt, mehrere Angebote zu verwalten.

§4 Abschluss des Partnervertrags

1. Leistungen können ausschließlich nach vorheriger Registrierung und Anlegung eines vollständigen Nutzerprofils auf der Plattform erstellt werden.

2. Der Antrag eines Partners auf die Veröffentlichung einer Leistung erfolgt durch das Anklicken des Buttons „Sichern & Vorschau“.

3. Ein Anspruch auf die Veröffentlichung der Leistung besteht nicht. edcosystems behält sich vor, die Veröffentlichung des Bildungsangebotes abzulehnen, sollten die Vorgaben für das Bildungsangebot nicht erfüllt sein.

4. Bei der Auswahl des unentgeltlichen Lizenzpakets erfolgt die Veröffentlichung sofort nach der Bestätigung durch edcosystems.

5. Bei der Auswahl eines entgeltlichen Lizenzpakets erfolgt die Veröffentlichung nach der Bestätigung durch edcosystems und dem anschließenden Abschluss der Zahlungsverpflichtung.

6. Der Partner verpflichtet sich

1. ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen und keine Pseudonyme oder Künstlernamen zu verwenden,

2. nur solche Fotos, Dokumente oder Auszeichnungen seiner Einrichtung an den Atlas zu übermitteln, die das Dargestellte klar und deutlich erkennen lassen und an denen er die Nutzungsrechte hat. Der Nutzer stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Fotos, Dokumente und Auszeichnungen auf dem Atlas erlaubt ist.

3. die persönlichen Zugangsdaten, einschließlich der Benutzererkennung und Passwort vertraulich zu behandeln und nicht zugänglich zu machen.

4. Mit der Nutzung der Möglichkeiten, eigene Bilddateien, ein Logo, Auszeichnungen, Zertifizierungen und Downloadmaterial zu veröffentlichen, übernimmt der Lernortbetreiber die Verantwortung für die seine Berechtigung, diese Dateien verwenden und im Internet veröffentlichen zu dürfen. Dies betrifft v.a. die Nachweise für Bild-, Illustrations- und Textquellen.

5. Bei der Nutzung der Inhalte und Dienste auf dem Atlas die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, Mitarbeiter des Anbieters oder andere Personen oder Unternehmen betreffen, pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben, andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG), gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein, oder gesetzlich geschützte Waren oder Dienstleistungen zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben sowie wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen oder zu fördern, einschließlich progressiver Kundenwerbung (wie Ketten­, Schneeball- oder Pyramidensysteme).

7. Folgende Handlungen sind dem Partner untersagt:

1. anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

2. Verwendung von Mechanismen, Software oder Scripts in Verbindung mit der Nutzung des Atlas.

3. Das Kopieren durch „Robot/Crawler“-Suchmaschinen-Technologien ist z. B. für die ordnungsgemäße Nutzung der Dienste nicht erforderlich und daher ausdrücklich untersagt.

8. Die bei der Registrierung gespeicherten persönlichen Daten werden von edcosystems gespeichert, sodass der Partner jederzeit mit seinen Zugangsdaten auf sein Nutzungskonto zugreifen kann. Der Umgang mit persönlichen Daten ist in der Datenschutzerklärung von edcosystems geregelt.

9. Das Nutzerkonto und der Partnervertrag sind persönlich und nicht übertragbar.

§5 Zahlungsmodalitäten

1. Der Partner ist für die Nutzung entgeltlicher Lizenzpakete zur Zahlung einer Gebühr verpflichtet, deren Höhe und Fälligkeit sich nach dem gewählten Tarif richtet. Die Gebühr ist jeweils zum 1. Tag des Leistungszeitraums fällig.

2. Der Partner kann seine Zahlungsverpflichtungen durch Zahlung per Paypal erbringen. Bei Zahlung per Paypal erfolgt der Einzug durch unseren externen Partner Paypal (Europe)  S.À.R.L. ET CIE., S.C.A., 22-24 Boulevard, L- 2449 Luxemburg, von dem im Bestellprozess angegebenen Paypal-Konto. Der Partner ermächtigt Paypal, im Auftrag von edcosystems zur Einziehung fälliger Zahlungen.

3. Schlägt der Forderungseinzug fehl, so hat der Partner die dafür anfallenden Mehrkosten zu erstatten, soweit der Partner das Fehlschlagen zu vertreten hat.

§6 Änderungen der Dienste auf dem Atlas

1. edcosystems behält sich vor, die auf den Atlas angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, außer dies ist für den Nutzer nicht zumutbar.

§7 Laufzeit und Beendigung des Vertrags

1. Die Lizenz für entgeltliche Angebote auf dem Atlas kann wahlweise mit der Laufzeit eines Jahres oder Monats geschlossen werden und verlängert sich automatisch um die gewählte Laufzeit, sofern der Lizenznehmer den Vertrag nicht vor Ende der Laufzeit kündigt.

2. Der Lizenznehmer kann erstmalig zum Ende der bei Abschluss des Vertrages erworbenen Vertragslaufzeit kündigen. Unterbleibt eine Kündigung oder erfolgt sie nicht fristgerecht, verlängert sich die Vertragslaufzeit automatisch zum 1. Tag des neuen Zeitraums. Die Kündigung erfolgt durch den Widerruf der Einzugsermächtigung.

3. Die Regelungen in Ziffer 1 lassen das Recht beider Parteien, aus wichtigem Grund zu kündigen, unberührt. Ein wichtiger Grund für edcosystems liegt insbesondere dann vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für den Anbieter unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen edcosystems und des Partners nicht zumutbar ist. Wichtige Gründe sind insbesondere die folgenden Ereignisse:

– Nichteinhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Partner,

– Verstoß des Partners gegen seine vertraglichen Pflichten,

– der Ruf der auf den Atlas angebotenen Dienste wird durch die Präsenz des Nutzers erheblich beeinträchtigt (z. B., wenn sich nach Registrierung des Nutzers herausstellt, dass der Nutzer wegen einer vorsätzlichen Straftat rechtskräftig verurteilt ist und anderen Nutzern diese Verurteilung bekannt ist);

– der Partner wirbt für Vereinigungen oder Gemeinschaften – oder deren Methoden oder Aktivitäten -, die von Sicherheits- oder Jugendschutzbehörden beobachtet werden;

– der Partner schädigt einen oder mehrere andere Nutzer.

4. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes nach Ziffer 3 kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung nach Ziffer 3 auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:

– Löschung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,

– Ausspruch einer Abmahnung oder

– Sperrung des Zugangs zu den Diensten des Atlas.

5. Die Rückzahlung bereits im Voraus bezahlter Entgelte ist ausgeschlossen.