Über uns

    Nicht nur Schulen, sondern auch die meisten Universitäten haben ihre Türen geschlossen. Auf der einen Seite gibt es viele Schüler*innen, die ihre Unterrichtsinhalte selbst erarbeiten müssen, ohne die Möglichkeit, Hilfe wie gewohnt in Anspruch nehmen zu können. Auf der anderen Seite finden sich viele Studierende, die sich gerne ehrenamtlich engagieren und Schüler*innen kostenlos unterstützen wollen. Um Eltern und Schüler*innen während der Corona-Krise zu entlasten und für eine sichere wie zuverlässige Lernatmosphäre zu sorgen, vermittelt die Corona School den Kontakt zwischen Schüler*innen und Studierenden für eine virtuelle Lernbetreuung.

    Neben der Möglichkeit einer 1-1-Lernunterstützung, können Lehramtstudierende ein Praktikum bei uns absolvieren. Wir haben eine kompensatorische Alternative für Pflichtpraktika im Lehramtsstudium entworfen, die sowohl inhaltliche als auch pädagogische, didaktische und technische Kompetenzen fördert. Lehramtsstudierende sollen ihre Schul- oder Orientierungspraktika mithilfe unserer Lösung auch während der Corona-Krise umsetzen können. Durch eine Kombination von digitalen Gruppenlehrveranstaltungen, in welchen Studierende eine oder mehrere Unterrichtsstunden planen, entwickeln und durchführen sowie einer digitalen 1-zu-1-Lernbetreuung, können alle Bestandteile von üblichen Lehrveranstaltungen alltagsgetreu abgebildet werden. Gruppenlehrveranstaltungen sollten sich thematisch vor allem mit der allgemeinen Lernorganisation der Schüler*innen in Zeiten von COVID-19 beschäftigen, während die 1-zu-1-Betreuung individuelle, fachliche Lernunterstützung ermöglicht. In dem Projekt “Digital Lehren Lernen” sollen Lehramtsstudierende daher erlernen, digital, vielfältig und kreativ Wissen zu vermitteln und zu unterrichten.

    Außerdem möchte die Stiftung Jugend forscht e.V. und die Corona School e.V. Schüler*innen gemeinsam dabei unterstützen, eigene MINT-Projekte, also in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, umzusetzen. Daher verbinden wir motivierte Schüler*innen mit engagierten Studierenden und Jugend forscht Alumni. 

    Mit unserem Angebot möchten wir vor allem die Schüler*innen erreichen, die herkömmliche Nachhilfe aufgrund persönlicher, sozialer, kultureller oder finanzieller Ressourcen nicht oder nur sehr schwer wahrnehmen können. Unterstützt werden diese durch Studierende, welche sich sozial engagieren möchten.

    Initiative

Kontakt
  • kaiya@corona-school.de
  • http://www.corona-school.de
  • Bonn
Not Available
Today's work schedule is not available
  • Montag

    By appointment only

  • Dienstag

    N/A

  • Mittwoch

    N/A

  • Donnerstag

    N/A

  • Freitag

    N/A

  • Samstag

    N/A

  • Sonntag

    N/A

  • 29. November 2022 08:04 local time

Karte

Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Nachricht schreiben

    Deine Kontaktdaten

    Angaben zur Schule


    Nachricht